Tambourkorps Mellrich

bereitet sich auf das große Konzert vor

November 2023

Wie immer: Bilder zum Vergrößern anklicken!

Noch knapp fünf Monate, dann ist es so weit: Die Musikerinnen und Musiker des Tambourkorps Mellrich spielen zu einem großen Konzert in der Mellricher Schützenhalle auf. Besonderheit dabei ist, dass es das erste alleinige große Konzert in der über 70-jährigen Vereinsgeschichte sein wird.
Dirigent Kai Kirchhoff hat in den vergangenen Monaten ein umfangreiches Repertoire zusammengestellt, welches es nun einzustudieren gilt. Den Auftakt in die heiße Probephase machte nun ein dreitägiges Probenwochenende. In mehreren Register, Satz- und Gesamtproben wurden Musikstücke von verschiedensten Interpreten und unterschiedlichen Genres intensiv erarbeitet. Neben Werken von John Miles und Whitney Houston studierten die Musiker ebenfalls mehrere Titel ein, die eigens für das Tambourkorps Mellrich arrangiert wurden.
Sowohl Liebhaber von Rock und Pop als auch Freunde der klassischen Marschmusik werden beim Konzert am 20. April 2024 voll auf ihre Kosten kommen. Der Kartenvorverkauf startet in Kürze, "so dass die Eintrittskarte zum großen Konzert eine perfekte Geschenkidee für das kommende Weihnachtsfest ist", teilen die Mellricher Musiker augenzwinkernd mit.
Aktuelle Informationen über den Stand der Proben gibt es auch auf der neuen Vereins-Homepage zu lesen.
Nach: Tageszeitung "Der Patriot"