Kreisdelegiertentag

in Mellrich

am 19. November 2021

Wie immer: zum Vergrößern Bilder anklicken!

Zum 27. Kreisdelegiertentag konnte Kreiskameradschaftsvorsitzender Eckhard Schultze-Dasbeck in der Schützenhalle zu Mellrich die Kameradschaften aus Anröchte, Langenstraße-Heddinghausen, Langeneicke- Ermsinghausen, Meiste, Overhagen und Mellrich begrüßen. Nach den üblichen Regularien wie dem Totengedenken, Verlesen des Protokolls und des Geschäfts- und Kassenberichtes wurde Eckhard Schultze-Dasbeck in seinem Amt als Kreiskameradschaftsvorsitzender bestätigt. Neuer Kreiskassierer wurde Johannes Plate, der Dirk Haferkemper ablöste. Dem Vorstand gehören weiter an: Stv. Kreisvorsitzender Dirk Oesterhoff und Kreisgeschäftsführer Wilfried Kahr. Nachträgliche Glückwünsche überbrachten die Soldatenkameradschaften und der Kreiskameradschaftsvorstand der Soldatenkameradschaft des Kirchspiels Mellrich, die im vergangenen Jahr auf ihr 125-jähriges Bestehen zurückblicken konnte, wegen Corona das Jubiläum aber nur in einem kleinen Rahmen feiern konnte. Ein Bildervortrag aus der Geschichte der Kirchspielkameradschaft rundete den 27. Delegiertentag ab. Kreisvorsitzender Schultze-Dasbeck dankte der Kirchspielkameradschaft für die gelungene Organisation des Kreisdelegiertentages, aber auch der freundlichen Bedienung mit Kristin Neuhaus und Marie Röper.
Reinhard Priesnitz

Hier finden Sie weitere Bilder.